Raesfeld


Akademie Schloss Raesfeld

Die Handwerkskammer Münster ist Mitglied im Verein zur Förderung der Bildungsarbeit auf Schloss Raesfeld e. V., dem Träger der Akademie Schloss Raesfeld. Diese zentrale überregionale Weiterbildungseinrichtung der Landeshandwerksorganisation von Nordrhein-Westfalen wendet sich mit ihrem Bildungsangebot in erster Linie an Unternehmer und Führungskräfte aus Klein- und Mittelbetrieben.

Gründungsauftrag der Akademie war 1952 das Know-how aus dem Erhalt der Anlage des Wasserschlosses von Raesfeld weiter zu geben. Über die Denkmalpflege hinaus hat sich das Lehrgangsangebot stetig erweitert und die Themen Altbausanierung, Baupraxis, Baurecht und Energieeffizienz. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Sachverständigenwesen mit der überfachlichen Ausbildung für angehende Sachverständige über alle Gewerke hinweg und deren Weiterbildung nach der Bestellung ergänzt um Fortbildungen zum Fachwirt, Fachkaufmann und geprüften Betriebswirt HWO.

Das Seminarprogramm dient der beruflichen Qualifizierung und persönlichen Weiterentwicklung von:
 
  • selbstständigen Handwerksmeistern und -meisterinnen
  • mitarbeitenden Ehepartnern
  • Fachkräften aus Technik und Betriebswirtschaft
  • zur Vereidigung von anstehenden Sachverständigen und bereits öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen
  • Mitarbeitern aus den Handwerksorganisationen in allen Bundesländern 
Die Akademie ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung.

www.akademie-des-handwerks.de (externer Link)