Handwerksblatt


Handwerksblatt

Logo Handwerksblatt.de
Das Deutsche Handwerksblatt (DHB) gehört zu den großen überparteilichen Wirtschaftstiteln für das Handwerk in Deutschland. Mit einer verbreiteten Gesamtauflage von 309.522 Expl. (IVW I/2018) informiert das Deutsche Handwerksblatt nahezu jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. Leser sind vornehmlich Inhaber, Geschäftsführer und leitende Angestellte in mittelständischen Firmen. Die Wirtschaftszeitung des Handwerks ist das offizielle Mitteilungsorgan von zwölf Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen. Der überregionale Teil bietet eine Fülle von Tipps zur Unternehmensführung und Hintergrundberichte, die für Unternehmer und Mitarbeiter in Handwerksbetrieben gleichermaßen interessant sind.

Der Regionalteil der Ausgabe für den Kammerbezirk Münster hat eine Auflage von rund 28.500 Exemplaren und wird exklusiv für die Mitgliedsunternehmen der Handwerkskammer Münster von der HWK-Pressestelle erstellt. Neben Nachrichten aus Betrieben und Innungen im Kammerbezirk Münster sowie Betriebsportraits findet man hier Informationen der HWK-Ausbildungsberatung und -Betriebsberatung, Berichte über Veranstaltungen, Bildungsangebote speziell für Handwerker und vieles mehr. Das DHB wird auch an Politiker, Ministerien, Arbeitsagenturen, Berufskollegs und weitere mit dem Handwerk eng verbundene Institutionen versandt, damit auch diese Meinungsbildner stets gut im Bilde sind über das Handwerk – über dessen Innovationskraft, Leistungsstärke und Ausbildungsengagement ebenso wie über dessen Sorgen und Nöte.

Kontakt


Kontakt


Redaktion der Regionalausgabe für den Kammerbezirk Münster:

Pressestelle der Handwerkskammer Münster
Michael Hoffmann, Telefon 0251 5203-111
Vera v. Dietlein, Telefon 0251 5203-109
Telefax 0251 5203-130
dhb(at)hwk-muenster.de
 

Anzeigen

Verlagsanstalt Handwerk
Michael Jansen
Auf´m Tetelberg 7
40221 Düsseldorf
Telefon 0211 39098-85
Telefax 0211 307070
jansen(at)verlagsanstalt-handwerk.de