Zentrum für Handwerk und Wissenschaft Münster e. V.

Das Handwerk arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit der Wissenschaft zusammen. Wissenschaftliche Erkenntnissem und neue Technologien werden dem Handwerk zugänglich gemacht. Umgekehrt geben technologische und wirtschaftliche Fragestellungen aus dem Handwerk Anregungen für wissenschaftliche Forschung.

Diese Zusammenarbeit haben beide Seiten nicht dem Zufall überlassen: Sie wurde wesentlich gefördert durch das 1998 gegründete Zentrum für Handwerk und Wissenschaft Münster e. V. - eine bundesweit einmalige Initiative der Handwerkskammer Münster, der Westfälischen Wilhelms-Universität, der Fachhochschule Münster und der Westfälischen Hochschule.

Gemeinsam mit Handwerksunternehmen und den Hochschulen unseres Kammerbezirks stärken wir den Transfer von Wissen, Personal und Technologie durch:
 
  • Projekte mit wissenschaftlicher Begleitung
  • Kooperative Weiterbildungsaktivitäten mit Einzelveranstaltungen und Veranstaltungsreihen
  • Vernetzungsaktivitäten zur Erschließung neuer Gruppen sowie Festigung und Verstetigung bestehender Kontakte
  • Unterstützung der etablierten Arbeit des Technologie-Transfers im Handwerk

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Ziele und Maßnahmen


Ziele und Maßnahmen des Zentrums für Handwerk und Wissenschaft


Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit zwischen dem Handwerk und der Wissenschaft zu fördern, um so den Transfer von Wissen, Personal und Technologie zu verstärken. Der Transfer wird unter anderem durch folgende Maßnahmen gefördert:
 
  • Initiierung und Durchführung von Projekten zwischen dem Handwerk und der Wissenschaft zur Lösung von Problemstellungen
  • Einbindung von Handwerksbetrieben in die Umsetzung von Forschungsergebnissen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Vermittlung von Praxissemestern für Studierende sowie handwerksbezogene Semester- oder Abschlussarbeiten
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Fördermöglichkeiten für Innovationsvorhaben (zum Beispiel Innovationsgutscheine, Innovationsassistent, „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM“)

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Netzwerk


Netzwerk Hochschulabsolventen im Handwerk


Sie sind Hochschulabsolvent und haben eine Tätigkeit im Handwerk aufgenommen? Ihre Studienzeit liegt schon etwas zurück und Sie möchten wieder den Kontakt zu Professoren, Fakultäten und dem Hochschul-Campus aufnehmen? Dann sind Sie im Netzwerk für Hochschulabsolventen im Handwerk genau richtig. Ein Netzwerk, in dem Bindungen zwischen den Hochschulen, Absolventen und Handwerksbetrieben aus dem Kammerbezirk Münster geschaffen und dort intensiviert werden, wo sie bereits bestehen.

Der Schwerpunkt unseres Netzwerkes liegt im Technologie- und Wissenstransfer sowie der Weiterbildung in zukunftsweisenden Themenfeldern. Gerade in heutiger Zeit ist es unerlässlich, durch gegenseitigen Austausch und ständige Fortbildung den Wissensstand zu vergrößern und somit den beruflichen Erfolg positiv zu beeinflussen. Dieses Ziel verfolgen wir, indem wir gemeinsam mit Professoren über neue Forschungs- und Entwicklungsthemen informieren und fachspezifische Seminare oder Führungen auf dem Campus durchführen. Neben fachlichen Diskussionen stehen im Rahmen dieser Aktivitäten auch der persönliche Erfahrungsaustausch sowie die Pflege des Kontaktes untereinander und zur Hochschule im Vordergrund.

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne über aktuelle Aktivitäten.

Zentrum für Handwerk und Wissenschaft Münster e.V.
Bismarckallee 1
48151 Münster 

Kontakt


Kontakt


Dr. Frank Kühn-Gerhard

Telefon 0251 5203-328