Starte Deine Karriere bei uns


Ausbildung


Starte Deine Karriere bei uns

„Wir setzen auf nachwachsende Ressourcen: Azubis!“

Die Handwerkskammer Münster und ihre Ausbildung

Die Handwerkskammer Münster vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Interessen von über 28.000 Betrieben und mehr als 191.000 Beschäftigten des Handwerks im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region gegenüber den Gemeinden, den Städten und Kreisen, den Regierungspräsidien und der Landes- und Bundesregierung. Wir verstehen uns als Dienstleistungszentrum für unsere Kunden und Mitglieder. Unser Motto lautet "Bildung - Beratung – Service”!
Derzeit arbeiten etwa 300 Mitarbeiter/innen bei der Handwerkskammer Münster, von denen 12 Auszubildende sind. Unser Verwaltungsgebäude liegt mitten im Herzen von Münster am Aasee. Nicht weit von dort, finde ich unser Handwerkskammer Bildungszentrum und die Außenstelle Daimlerweg. Um nah bei den Kunden in der Emscher-Lippe Region zu sein, hat die Handwerkskammer Münster eine zusätzliche Außenstelle in Gelsenkirchen eingerichtet.  Die Auszubildenden durchlaufen einen festgelegten Ausbildungsplan und lernen somit viele Abteilungen wie die Beschaffung, das Marketing, das Rechnungswesen, die Sachbearbeitung in den Meisterschulen, die Handwerks- und Lehrlingsrolle, die Beitragsabteilung und vieles mehr kennen.

B├╝romanagement


Ausbildungsberufe bei der HWK Münster


Kaufmann/-frau für Büromanagement

 
  • 3-jährige duale Ausbildung
  • Wöchentlicher Unterricht in der Berufsschule (Zur Webseite der Ludwig-Erhard-Schule)
  • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen
  • Ausbildung im Verwaltungsgebäude und im Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ)
  • Gestreckte Abschlussprüfung: Informationstechnisches Büromanagement (Teil 1); Kundenbeziehungsprozesse „Rechnungswesen/Auftragsbearbeitung/Personalwesen“ (Teil 2); Wirtschaft- und Sozialkunde (Teil 2); Mündliche Prüfung über die Report-Variante
 
Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem werden in Ihrer Ausbildung zwei Schwerpunkte gesetzt, die für die Abschlussprüfung besonders wichtig sind.



„Dadurch, dass ich in meiner Ausbildung viele Abteilungen durchlaufen habe, konnte ich die vielen Tätigkeitsfelder der Handwerkskammer kennenlernen und habe so festgestellt, was mir wirklich liegt.“

Verwaltungsfachangestellte/-r


Verwaltungsfachangestellte/-r der Handwerksorganisation und Industrie- und Handelskammer

 
  • 3-jährige duale Ausbildung
  • Ausbildung im Verwaltungsgebäude und im Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ)
  • Der Unterricht findet zweimal jährlich im Blockunterricht in Soest (6 - 8 Wochen) statt (Zur Webseite des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs)
  • Die Schulklasse setzt sich aus Auszubildenden der Handwerksorganisationen und der Industrie- und Handelskammern aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen
  • Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung
Als Verwaltungsfachangestellte/r erledigen Sie Verwaltungsarbeiten und natürlich auch bürowirtschaftliche Tätigkeiten. Für die Ausbildung der Verwaltungsfachangestellten wird der Schwerpunkt auf die Handwerksorganisation gesetzt.



Der Zusammenhalt unter den Auszubildenden ist uns sehr wichtig. Deshalb organisieren wir neben der Arbeit immer wieder Azubitreffen.

 

Fachinformatiker


Fachinformatiker/-in Systemintegration

 
  • 3-jährige duale Ausbildung
  • Wöchentlicher Unterricht in der Berufsschule (Zur Webseite des Hans-Böckler-Berufskolleg Münster)
  • Ausbildung im Verwaltungsgebäude und im Handwerkskammer Münster (HBZ)
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung
  • Aufgaben und Tätigkeiten: Komplexe IT-Systeme technisch planen, installieren und konfigurieren, einrichten, in Betrieb nehmen und pflegen; Netzwerke einrichten, administrieren und überwachen; Anwender beraten, unterstützen und informieren; Auftretende Probleme analysieren und beseitigen; Systemdokumentation, Bedienerhandbuch, Onlinehilfen erstellen



"Durch die vielfältige Arbeit bekomme ich die verschiedensten Arbeitsweisen und Vorgänge mit auf den Weg. Wir unterstützen uns gegenseitig bei Fragen in der Ausbildung, am Arbeitsplatz oder in der Schule."
Tag des Internets: Tabletcomputer

Ende


Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem TVA-L BBiG und beträgt derzeit:
1. Ausbildungsjahr: 901,82 Euro
2. Ausbildungsjahr: 955,96 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.005,61 Euro
 
Zusätzlich können unseren Auszubildenden 13,29 Euro/Monat für vermögenswirksame Leistungen (VL) erhalten. Weihnachtsgeld wird in Höhe von 95 Prozent der monatlichen Tarifvergütung ausgezahlt.
Sie haben 29 Tage Urlaub im Jahr.
Eine Abschlussprämie wird bei guten Prüfungsnoten in Höhe von 400 Euro gezahlt.
Die Handwerkskammer Münster bildet jedes Jahr Kaufleute für Büromanagement und Verwaltungsfachangestellte aus. Alle drei Jahre suchen wir auch eine/n Auszubildende/n als Fachinformatiker/-in im Bereich Systemintegration. Achten Sie auf die Ausschreibung im Herbst!

Interesse an einer Ausbildung bei uns? Dann sprechen Sie mich gerne an.

Kontakt:

Christian Wietheger

Telefon 0251 5203-406

Werde ein Teil unseres Teams!