Management-Werkstatt in Münster: Gebäudeautomation - Technik, Geschäftsmodelle & Kooperation/Vernetzung


Am Dienstag, 29. Mai, von 17 bis 19 Uhr lädt die Handwerkskammer Münster im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum kostenlosen Fachvortrag "Gebäudeautomation - Technik, Geschäftsmodelle & Kooperation/Vernetzung" ein.
Das Thema „Digitalisierung“ erreicht zunehmend den Wohngebäudebereich – der Trend zum „Smart Home“ ist nicht zu verkennen. Gebäudeeigentümer fragen verstärkt nach Komfort- und Sicherheit durch moderne Gebäudetechnik. Doch auch eine optimierte Energieeffizienz im Gebäude ist ohne eine moderne Gebäudeautomation kaum mehr denkbar. So fordert der Gesetzgeber seit der EnEV 2014 automatisierte Regelungs- und Abschaltfunktionen.

Quo Vadis Gebäudeautomation – wo geht der Zug in Wohngebäuden hin? Welche Technologien eignen sich für welche Anforderungen? Was will der Kunde wirklich und wie sehen geeignete Geschäftsmodelle aus? Ist die Zusammenarbeit mehrerer Fachfirmen sinnvoll oder gar notwendig?

In der Veranstaltung „Wohnkomfort durch Gebäudeautomation“ am Dienstag, 29. Mai 2018 erfahren Sie in einem Impulsvortrag sowie in drei parallelen Foren mehr über aktuelle Technologien und Geschäftsmodelle, aber auch Notwendigkeiten und Formen der Zusammenarbeit.


Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werkstage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Silke Elschenbroich

Telefon 0251 5203-302


Dr. Frank Kühn-Gerhard

Telefon 0251 5203-328


 
Termin: 29.05.2018
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum Münster, Echelmeyerstr. 1 - 2, 48163 Münster
Preis: ---
Info: 17 bis 19 Uhr