Management-Werkstatt in Münster: Fachkräftesicherung - Wie ticken die jungen Generationen?


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag, 14. Mai, von 17 bis 19 Uhr lädt die Handwerkskammer Münster im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum kostenlosen Fachvortrag "Fachkräftesicherung - Wie ticken die jungen Generationen?" ein.
Jede Generation hat ihren eigenen Namen. So wird in letzter Zeit viel von der Generation X, Y und Z gesprochen. Weitere bildhafte Begriffe wie die „Generation Golf“, die „Generation Praktikum“ oder die „Generation Facebook“ sind im Umlauf. Aber unterscheiden sich die Generationen wirklich voneinander? Wenn ja, wie genau? Und wie kann ich als Personalverantwortliche/r darauf reagieren, wenn ich die verschiedenen Altersgruppen für mein Unternehmen gewinnen will oder sie bereits in ihm vereint habe? Welche Wege und Instrumente passen zu meinem Betrieb und sind realisierbar?
 
Diesen und weiteren Fragen zu den Unterschieden zwischen den Generationen wollen wir in diesem Workshop nachgehen.
 
Ihre Referenten Gisela Goos und Dr. Frank Kühn-Gerhard verfügen über langjährige Erfahrungen im Personalmanagement des Handwerks, insbesondere in den Bereichen Fachkräftegewinnung und Fachkräftebindung.
 
Referenten:
Gisela Goos, Übergangsmanagement/Beratung, Handwerkskammer Münster
Dr. Frank Kühn-Gerhard, Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung, Innovationcluster Handwerk NRW (IC-H), Handwerkskammer Münster

Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Silke Elschenbroich

Telefon 0251 5203-302


Dr. Frank Kühn-Gerhard

Telefon 0251 5203-328


Gisela Goos

Telefon 0251 705-1780


 
Termin: 14.05.2019
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum Münster, Echelmeyerstr. 1 - 2, 48163 Münster
Preis: ----
Info: 17 bis 19 Uhr