Management-Werkstatt in Münster: 3D-Druck im Handwerk - Möglichkeiten erkennen, Chancen ausnutzen


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag den 21. Mai von 17 bis 19 Uhr lädt die Handwerkskammer Münster im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Management-Werkstatt“ zum kostenlosen Vortrag „3D-Druck im Handwerk - Möglichkeiten erkennen, Chancen ausnutzen“ ein.
 
3D-Druck-Technologien bieten Handwerksbetrieben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, Produkte zu individualisieren, schneller zu entwickeln oder herzustellen. Eine Investition in diese neue Technologie ist abhängig vom Druckverfahren mittlerweile überschaubar geworden.

Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen Anwendungsbereiche des 3D-Drucks im Handwerk, Funktionsweisen, Vorteile, aber auch Grenzen der einzelnen Verfahren. Nutzen Sie die Gelegenheit mit Experten ins Gespräch zu kommen, individuelle Fragen zu diskutieren und 3D-Drucker live im Einsatz zu erleben.

Referent: 
URBANMAKER Münster, Herr Juri Boos


Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Anne-Kristin Obst

Telefon 0251 5203-303


Hans-Dieter Weniger

Telefon 0251 5203-120


Andreas Spiller

Telefon 0251 5203-322


 
Termin: 21.05.2019
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum Münster, Echelmeyerstr. 1 - 2, 48163 Münster
Preis: ----
Info: 17 bis 19 Uhr