Management-Werkstatt in Gelsenkirchen: Barrierefrei bauen von Bocholt bis Berlin - Die 10 häufigsten Fehler und wie man sie vermeidet


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag, 26. November 2019, lädt die Handwerkskammer Münster von 17 bis 19 Uhr im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum Fachvortrag "Barrierefrei bauen von Bocholt bis Berlin - Die 10 häufigsten Fehler und wie man sie vermeidet" ein.
Ob Firmen- oder öffentlich zugängliche Gebäude wie Verwaltungen, Museen oder Ausstellungshäuser, Schulen und Kindergärten: Alle müssen für eine immer anspruchsvollere und vielfältigere Kunden- und Nutzerschar zugänglich und nutzbar sein.

Beim Neubau muss es wegen der neuen Bauordnung NRW seit 2019 barrierefreier zugehen. Und um Zertifikate wie "Reisen für Alle" zu erhalten, wird in vielen Kommunen und Tourismusregionen auch im Bestand barrierefrei umgebaut.

Dabei geht so einiges schief. Die Türen zu schwergängig, der Empfangstresen zu hoch, der Haltegriff zu kurz, der Wegweiser nicht lesbar; der technisch versierte Nutzer mit Behinderung beschwert sich Online oder beim Hausherrn und dieser - na klar - beim Handwerker.

Dabei sind die meisten "klassischen" Fehler vermeidbar und oft leicht behebbar.

Simon Kesting ist gelernter Tischler und Inclusive Designer (MSc). Von Münster aus arbeitet er deutschlandweit als Berater und Dozent für Barrierefreiheit und Komfort in den Bereichen Handwerk und Tourismus.
In seinem Vortrag berichtet der Experte für Barrierefreiheit u.a. aus seiner langjährigen Praxis als "Reisen für Alle"-Prüfer im Tourismus. Er zeigt an Beispielen von Bocholt bis Berlin die 10 klassischen Fehler beim barrierefreien Um- und Neubau und wie Handwerksbetriebe sie vermeiden können.

Anschließend starten wir in die Diskussion und den Austausch.

Referent:
Simon Kesting
kesting | projektdesign | design für alle
Alter Steinweg 22-24 | 48143 Münster

Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin an. Nutzen Sie dazu unser Online-Anmeldeformular oder wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an:

Silke Elschenbroich

Telefon 0251 5203-302


Dr. Frank Kühn-Gerhard

Telefon 0251 5203-328



Online-Anmeldung:

Alle mit * versehenen Felder müssen ausgefüllt werden.
Termin: 26.11.2019
Ort: Handwerkskammer Münster in der Emscher-Lippe-Region, Vom-Stein-Str. 34, 45894 Gelsenkirchen
Preis: ----
Info: 17 bis 19 Uhr