Management-Werkstatt in Münster: EFB-Preisblätter - Verstehen und gewinnbringend kalkulieren


Am Dienstag, 25. September,  lädt die Handwerkskammer Münster von 17 bis 19 Uhr im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum kostenlosen Fachvortrag "EFB-Preisblätter - Verstehen und gewinnbringend kalkulieren" ein.
In fast jedem Vergabeverfahren verlangt die Vergabestelle irgendwann die Aufschlüsselung der Angebotskalkulation mittels der EFB-Preisblätter/Formblatt 221,222,223. Aber welche Kosten verbergen sich genau hinter den einzelnen Begriffen? Haben Sie z.B. gewusst, dass unter dem Mittellohn auch die Kosten für Werkzeuge, Kleingeräte und allgemeine Verbrauchsstoffe einkalkuliert werden dürfen? Kürzlich hat der BGH entschieden, dass bei einer Auftragskündigung bestimmte Wagniskosten nicht erspart sind und daher dem Auftragnehmer zustehen! Daraufhin sind die Preis-/Formblätter überarbeitet worden. Informieren Sie sich oder vertiefen Sie Ihr Wissen im Umgang mit den Preis-/Formblätter für eine (noch) gewinnbringendere Angebotskalkulation!

Referentinnen:
Katrin Ottenströer, Rechtsanwältin (Syndicusrechtsanwältin) und Vergabestelle, Handwerkskammer Münster
Andrea Huesmann, Architektin (Diplom-Ingenieur Architektur), Handwerkskammer Münster

Kontakt und Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Katrin Ottenströer

Telefon 0251 5203-300


 
Termin: 25.09.2018
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum Münster, Echelmeyerstraße 1-2, 48163 Münster
Preis: ---
Info: 17 bis 19 Uhr