Kantine statt Mensa: Info-Veranstaltung für Studienaussteiger


23. Februar 2018 | Speziell an Studienaussteiger und Studierende, die überlegen, ob eine betriebliche Ausbildung nicht doch der passendere Karriereweg für sie ist, richtet sich die Info-Veranstaltung "Kantine statt Mensa" am Dienstag, 27. Februar, in Bottrop. Die kleine Ausbildungsmesse mit acht Unternehmen, die von 16 bis 18 Uhr im „Spielraum“ in der Prosperstraße 71 läuft, ist eine gemeinsame Veranstaltung von Handwerkskammer (HWK) Münster, Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen und Agentur für Arbeit in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ruhr West, Campus Bottrop.
Im Programm „Und Morgen Meister“ haben die Partner seit 2013 mehr als 400 Studienabbrechern im Münsterland zu einer beruflichen Alternative verholfen. Diese Chance bieten sie nun auch Studienaussteigern im nördlichen Ruhrgebiet.
 
Die Unternehmen bieten Ausbildungsplätze für Kaufleute in der Immobilienbranche, im Groß- und Außenhandel und in der Personaldienstleistung. Außerdem angeboten werden die betriebliche Ausbildung zum Fachinformatiker sowie zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Studienabbrecher mit anderen Berufswünschen werden durch die Ausbildungsvermittler von HWK oder IHK beraten und bei der Suche nach einem passenden Betrieb unterstützt.
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen: www.und-morgen-meister.de