Management-Werkstatt in Gelsenkirchen: Energiekosten senken mit System - das Energiebuch


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag, 27. Februar, lädt die Handwerkskammer Münster von 17 bis 19 Uhr im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum Fachvortrag "Energiekosten senken mit System - das Energiebuch" ein.
Die Energiekosten im Betrieb zu verringern ist oft einfacher als gedacht. Dazu muss man als Betriebsinhaberin oder -inhaber allerdings auch den Überblick darüber haben, welche Energiemengen für welchen Zweck wann im Unternehmen eingesetzt werden.
Um die Daten einfach und systematisch erfassen zu können, wurde speziell für Handwerksbetriebe ein „Energiebuch“ entwickelt. Darin können die wichtigen betrieblichen Energiedaten, Verträge und andere wichtige Unterlagen planvoll zentral gesammelt werden. Mit einem begleitenden digitalen Tool sind automatische Auswertungen und deren graphische Darstellung möglich.
Damit stehen alle energetisch relevanten Informationen zukünftig „mit einem Griff“ zur Verfügung und können jederzeit unkompliziert als Entscheidungsbasis für künftiges Handeln genutzt werden.
In der Veranstaltung wollen wir Sie darüber informieren, wo und wie typische Energiefresser zu finden sind und wie Energiekosten eingespart werden können.

Referenten:
Dr. Klaus Landrath und Dr. Andreas Müller, Zentrum für Energie und Umwelt der HWK Münster

Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin telefonisch oder per  E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Simone Enkrodt

Telefon 0251 705-1314


Dr. Andreas Müller

Telefon 0251 705-1311
Fax 0251 705-55-1311

Termin: 27.02.2018 - 27.02.2018
Ort: Handwerkskammer Münster in der Emscher-Lippe-Region: Vom-Stein-Str. 34, 45894 Gelsenkirchen
Preis: ----
Info: 17 bis 19 Uhr