Management-Werkstatt in Gelsenkirchen: Besondere Anlässe: Kassenführung / Kassenprüfung


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag, 19. September, von 17 bis 19 Uhr lädt die Handwerkskammer Münster im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum kostenlosen Fachvortrag "Besondere Anlässe: Kassenführung / Kassenprüfung" ein.
Ob Einzelhandel, Gastronomie, Frisör, Bäcker oder Taxi – Schwerpunkt jeder Betriebsprüfung im bargeldintensiven Gewerbe ist die Kontrolle der Kassenführung. Die Finanzverwaltung richtet dabei ihren Fokus verstärkt auf elektronische Kassensysteme und die Erfassung von Einnahmen bei Führung einer „offenen Ladenkasse“. Bereits kleine Fehler bei den umfangreichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten können erhebliche Folgen (Hinzuschätzungen) haben. Kassensysteme die keine Einzeldaten über 10 Jahre speichern können oder Exportmöglichkeiten bieten, dürfen ab 2017 nicht mehr eingesetzt werden. Die Finanzverwaltung prüft die strikte Einhaltung der Vorgaben bei der Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften. Ende 2016 ist zudem ein Gesetz in Kraft getreten, das zukünftig die Manipulation an Registrierkassen und den Daten eines jeden Kassenbons unmöglich machen soll. Ab 2018 wird der Finanzverwaltung durch das Gesetz die Möglichkeit einer unangekündigten Kassen-Nachschau eingeräumt und ab 2020 sind alle Kassensysteme mit der neuen Technik nachzurüsten. Im Vortrag werden diese Themen umfassend erläutert.

Unternehmer erhalten u.a. Antworten zu folgenden Fragen:
Welche Kassensysteme gibt es?
Welche Aufbewahrungsvorschriften gibt es und wie kann ich meine Kassendaten archivieren?
Wann darf ich eine offene Ladenkasse einsetzen?
Welche Neuerungen gibt es ab 2017, 2018 und 2020?
Was ist mit Systemen, die in der Zwischenzeit angeschafft wurden?

Referent: Dipl.-Jurist (Univ.) Christian Goede, DATEV eG
 

Kontakt und Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis drei Werkstage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Dagmar Voigt-Sanktjohanser

Telefon 0209 38077-10


Wido Kintzel

Telefon 0209 38077-12

Termin: 19.09.2017 - 19.09.2017
Ort: Handwerkskammer in der Emscher-Lippe-Region, Vom-Stein-Str. 34, 45894 Gelsenkirchen
Preis: ----
Info: 17 bis 19 Uhr