Management-Werkstatt in Gelsenkirchen: Digitale Prozessoptimierung im Fuhrpark


Am Dienstag, 13. November lädt die Handwerkskammer Münster von 17 bis 19 Uhr im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Management-Werkstatt“ zum kostenlosen Fachvortrag "Digitale Prozessoptimierung im Fuhrpark" ein.
Der Megatrend „Digitalisierung“ findet überall Anwendung und macht nicht einmal vor dem Fuhrpark von Handwerksunternehmen Halt.
Um heute handwerkliche Dienstleistungen kundengerecht und flexibel anbieten zu können, müssen Status und Aufenthaltsort der Servicefahrzeuge bekannt sein. GPS-basierte Fuhrparkmanagementsysteme machen die Fahrzeugflotte digital. Sie liefern die wichtigen Echtzeitdaten und Informationen für ein proaktives Situationsmanagement auch dann, wenn nicht alles nach Plan verläuft. Und sie helfen zu erkennen, welches Fahrzeug, dessen Besetzung am besten für einen dringenden Kundenauftrag geeignet ist, sich in der Nähe befindet. Am PC im Büro oder unterwegs auf dem Smartphone des Unternehmers.
Darüber hinaus können Fahrten- und Stoppberichte als Nachweise gegenüber Auftraggebern verwendet werden und die Abrechnung erleichtern bzw. beschleunigen. Erfassung und Kontrolle der Arbeitszeiten entlasten die Lohnbuchhaltung und tragen zur allgemeinen Prozessoptimierung im Unternehmen bei, zumal sich auch Service- und Wartungsintervalle der Fahrzeuge über GPS-basierte Fuhrparkmanagementsysteme zentral koordinieren lassen. Die Verbindung über eine digitale Schnittstelle ermöglicht als i-Tüpfelchen den Austausch qualifizierter Daten.
Der Vortrag wird unter anderem anhand von Anwenderberichten aufzeigen, wie sich die Nutzung in der Praxis bewährt hat und welche technischen, organisatorischen und rechtlichen Fragen zu berücksichtigen sind, um mittels Einsatz von Telematik die Digitalisierung im eigenen Fuhrpark voranzutreiben und Fahrzeug- sowie Verwaltungskosten zu senken.

Referentin: Maria Johanning, Ctrack Deutschland GmbH, Bissendorf

Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis drei Werktage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Simone Enkrodt

Telefon 0251 705-1314


Dr. Andreas Müller

Telefon 0251 705-1311
Fax 0251 705-55-1311

Termin: 13.11.2018
Ort: Handwerkskammer Münster in der Emscher-Lippe-Region, Vom-Stein-Str. 34, 45894 Gelsenkirchen
Preis: ---
Info: 17 bis 19 Uhr