Management-Werkstatt in Münster: Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung & elektronische Betriebsprüfung


Blaumann mit verschiedenen Werkzeugen in der Tasche. Darüber der Schriftzug: Die Management-Werkstatt.
Am Dienstag, 04. September, von 17 bis 19 Uhr lädt die Handwerkskammer Münster im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Management-Werkstatt" zum kostenlosen Fachvortrag "Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung & elektronische Betriebsprüfung " ein.
 

Was tun, wenn Finanzamt oder Rentenversicherungsträger zur Betriebsprüfung kommen?
Ein Thema, das nicht nur für Ihren Steuerberater sondern gerade auch für Sie als Unternehmer interessant ist. Denn seit Januar 2002 müssen Unternehmen ihre steuerrelevanten Daten so archivieren, dass sie bei einer Betriebsprüfung jederzeit elektronisch verfügbar gemacht werden können.

Dank moderner Technik ergeben sich für die Prüfer heute ganz neue Möglichkeiten Ihren Betrieb zu „durchleuchten“. Es ist sinnvoll gut darauf vorbereitet zu sein.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Übersicht über den Ablauf der Prüfungen, die Möglichkeiten der Prüfer sowie Tipps und Hinweise zur

• Betriebsprüfung durch das Finanzamt
• Sozialversicherungsrechtlichen Betriebsprüfung durch die Rentenversicherungsträger

Referent: Christian Goede, Diplom-Jurist der DATEV eG

Kontakt und Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis sechs Werktage vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an.

Kerstin Hohenlöchter

Telefon 0251 5203-211


Norbert Kortenjan

Telefon 0251 5203-201

Termin: 04.09.2018
Ort: HBZ Münster, Echelmeyerstr. 1-2, 48163 Münster
Preis: -----
Info: Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr